English English German German Greek Greek Polish Polish

1. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden “AGB”) bilden die Grundlage für den elektronischen Abschluss eines Vertrags mit den Nutzern der WORKOUTNOW- Dienste in Österreich. Besondere Geschäftsbedingungen (die “Sonderbedingungen”), die jeweils mit den spezifischen Angeboten angegeben sind, können diese Geschäftsbedingungen ergänzen und haben in diesem Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen, sofern sie nicht anwendbar sind. Der Vertrag wird durch Registrierung in den WORKOUTNOW- Portalen geschlossen, insbesondere durch WAP, Kurznachrichtendienst (im Folgenden als “SMS-Dienst” bezeichnet), UTMS oder durch andere Kommunikationsformen in der Mobilkommunikation.  
  1. Die Kosten für diesen Dienst werden direkt auf der Telefonrechnung des Benutzers ausgewiesen und zusammen mit der Telefonrechnung gemäß der mit dem Telekommunikationsanbieter vereinbarten Zahlungsmethode einschließlich der geltenden Steuern bezahlt. Wenn der Benutzer eine Prepaid-Kreditkarte verwendet, wird der Rechnungsbetrag gemäß dem Inhalt des Vertrags berechnet, der mit dem jeweiligen Prepaid-Anbieter geschlossen wurde. Der Gesamtpreis des Abonnementvertrags umfasst die pro Abrechnungszeitraum von einer Woche angefallenen Gesamtkosten in einem Bruttobetrag gemäß dem vom Benutzer gewählten Abonnementmodell, das die gesetzliche Mehrwertsteuer enthält.  
  1. Die wöchentlichen Kosten des Service werden für die jeweiligen Angebote einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer von derzeit 20% für Österreich ausgewiesen.
  1. Alle Informationen über den Dienst, einschließlich der verwendeten Werbung, sind geschützt. Der Betreiber behält sich ausdrücklich alle Rechte an den Inhalten, Bildern, Videos und anderen Komponenten vor, die im Rahmen der WORKOUTNOW- Dienste verwendet werden. Alle Inhalte sind urheber-, markenrechtlich oder anderweitig nach österreichischem Recht geschützt. Nach dem Kauf erkennt der Benutzer ein einfaches Nutzungsrecht für den privaten Gebrauch an, dass ihn nicht zur weiteren Vervielfältigung oder Verbreitung des jeweiligen Inhalts berechtigt.    

2 . PRODUKTPALETTE UND LEISTUNGSUMFANG

  1. Der Anbieter bietet dem Nutzer ein Video-Online-Programm gegen Zahlung eines Mitgliedsbeitrags an. Dies gilt für Benutzer aus Österreich . 
  1. Die Details zu Art und Umfang, die der Benutzer des Online-Programms im Rahmen seiner Mitgliedschaft erkennt, können jederzeit auf der Website abgerufen werden. Das Hauptprodukt des Online-Programms ist das definierte Trainingsprogramm, das physische Informationen zu Themen, Fitness, Bewegung, Motivation und Ernährung für den individuellen Zugang zum Internet bereitstellt. Die Informationen werden dem Benutzer überwiegend in digitaler Form zur Verfügung gestellt. (über die Website, Videos, E-Mail, PDF-Dokument) Die Videos werden immer mithilfe der Streaming-Technologie kontinuierlich auf das Gerät des Benutzers übertragen. Das Speichern oder dauerhafte Eigentum an den Videos ist ausgeschlossen.    
  1. Der Zugriff auf das Online-Programm ist für den Benutzer nur während einer aktiven und erfolgreich bezahlten Mitgliedschaft ab dem Tag des erfolgreichen Abschlusses der Zahlungsabwicklung für das Online-Programm möglich.
  1. Damit der Benutzer am Online-Programm teilnehmen und die auf der Website bereitgestellten Inhalte nutzen kann, muss er sicherstellen, dass die erforderlichen technischen Anforderungen auf eigene Kosten erfüllt werden. Der Benutzer muss auch darauf achten, dass während der Verwendung des Programms eine vorhandene Internetverbindung gewährleistet ist. Der Benutzer muss alle Verbindungskosten tragen, diese sind nicht Teil des Online-Programms. Das Online-Programm kann mit allen aktuellen Internetbrowsern verwendet werden. In der aktuellen Version sind sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy keine Einschränkungen hinsichtlich der Interoperabilität oder Kompatibilität mit den aktuellen Software- und Hardwarekomponenten bekannt. Frühere Versionen von Browsern werden nur bis zur vorletzten Browserversion unterstützt.   

3 . SCHLUSSFOLGERUNG VON VERTRAGS- UND ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Der Vertrag wird entweder über Kurznachrichtendienste (kurz: SMS), über MMS, über WAP oder vergleichbare Technologien über eine Kurzwahlnummer oder über das mobile Internet und andere Kommunikationsformen in der Mobilkommunikation geschlossen. Es ist möglich, dass für bestimmte Dienste eine Registrierung im mobilen Portal erforderlich ist. Mit Vertragsschluss erwirbt der Nutzer ein einfaches Nutzungsrecht (Lizenzvereinbarung) zur Nutzung der gekauften Inhalte auf einem mobilen Gerät. Der Kauf dieser Lizenz ist im Preis des Abonnements oder in anderen Preisen enthalten.    
  1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden “AGB”) bilden die Grundlage für den elektronischen Abschluss eines Vertrags mit den Nutzern der WORKOUTNOW- Dienste. Alle vom Betreiber angebotenen Dienstleistungen basieren auf diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Besondere Geschäftsbedingungen (die “Sonderbedingungen”), die jeweils mit den spezifischen Angeboten angegeben sind, können zu diesen AGB hinzugefügt werden und haben in diesem Fall Vorrang vor den AGB, wenn sie nicht anwendbar sind. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers sind ausdrücklich nicht Vertragsbestandteil.   
  1. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen – und möglicherweise auch die besonderen Nutzungsbedingungen – von Zeit zu Zeit mit zukünftiger Wirkung zu ändern. Im Falle einer Änderung wird der Benutzer durch elektronische Kommunikation und Informationen auf dem mobilen Portal über Änderungen informiert. Widerspricht der Nutzer dieser Änderung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung oder nutzt er die Angebote des Betreibers danach weiter, werden die geänderten Bedingungen wirksam in das mit ihm geschlossene Vertragsverhältnis einbezogen. Ein Widerspruch gegen die Änderungen der Vertragsbedingungen hat zur Folge, dass das Abonnement vom Nutzer gemäß Ziffer 10 gekündigt wird. C) dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, so dass es mit Ablauf der Vertragslaufzeit endet, in der der Widerspruch eingelegt wurde Ort. Mit Abschluss des Vertrages erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass der Betreiber per SMS über Änderungen der AGB informiert wird.     

4. VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME UND WICHTIGE INFORMATIONEN

  1. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass das Online-Programm nur für allgemein gesunde Benutzer geeignet ist. Der Anbieter empfiehlt Menschen mit Diabetes, vor der Teilnahme am Online-Programm ihren Hausarzt zu konsultieren. Schwangere sollten vor der Registrierung auch ihren Arzt nach ihrer Meinung fragen. Das Online-Programm ist nicht zur Behandlung von pathologischer Adipositas geeignet.   
  1. Wenn der Benutzer auf Anzeichen von Herz-Kreislauf- oder Atemwegserkrankungen, Einschränkungen des Bewegungsapparates oder andere Gesundheitsprobleme stößt, empfiehlt der Anbieter, vor der Buchung des Online-Programms einen Arzt zu konsultieren, um mögliche Risiken bei der Teilnahme auszuschließen.
  1. Der Anbieter weist darauf hin, dass sich der Benutzer während der Teilnahme am WORKOUTNOW-Programm zu keinem Zeitpunkt überlasten oder die rückwärts gezeigten Übungen durchführen sollte, um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

5 . NUTZUNG UND KÜNDIGUNG DES DIENSTES

  1. Der Benutzer kann den Dienst sofort nach der Aktivierung nutzen. Das Portal und die Nutzung der dort angebotenen Dienste sind nur für geeignete Betriebssysteme optimiert. Vor dem Aktivieren des Dienstes muss der Benutzer sicherstellen, dass ein mobiles Gerät mit dem Dienst kompatibel ist  
  2. Die Nutzung der WORKOUTNOW- Angebote setzt eine in Österreich gültige Handynummer und den Abschluss eines Abonnements beim Betreiber voraus.
  3. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Dienst zu deaktivieren:
    1. Der Benutzer kann dem Betreiber eine E- Mail mit den Benutzerdaten an  senden.  
    1. Ein Benutzer kann den Anruf ruft Zentrum an + 0800100336 täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Kosten für ein Inlandsgespräch).
    1. Greifen Sie auf den folgenden Link zu: http://mobileinfo.biz und
    1. A1 Benutzer www.a1.net/meinA1

6. BENUTZERKONTO

  1. Das Benutzerkonto darf – falls erforderlich – ohne die ausdrückliche Zustimmung von WORKOUTNOW nicht an Dritte übertragen werden. Der Benutzer verpflichtet sich, die vom Betreiber erhaltenen Zugangsdaten (Anmeldedaten, Passwörter, Weblinks usw.) zum Zwecke des Zugriffs auf die Spiele oder Dienste streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Der Benutzer wird den Betreiber unverzüglich über bekannte Verstöße informieren.  
  1. Wenn ein Dritter das Konto des Benutzers verwendet, nachdem er seine Zugriffsdaten erhalten hat, weil der Benutzer diese Daten nicht ausreichend gegen unbefugten Zugriff gesichert hat, muss der Benutzer so behandelt werden, als hätte der Benutzer selbst aufgrund des von ihm verursachten Risikos eine Verpflichtung eingegangen.
  1. Bei begründetem Verdacht, dass Zugangsdaten unbefugten Dritten bekannt geworden sind, ist der Betreiber berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Zugangsdaten unabhängig zu ändern oder die Nutzung des Kontos nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung aus Sicherheitsgründen zu sperren Gründe dafür. Der Betreiber wird den autorisierten Benutzer unverzüglich darüber informieren. Der Betreiber wird ihn innerhalb einer angemessenen Frist über die neuen Zugangsdaten informieren. In diesem Fall hat der Benutzer kein Recht darauf, die ursprünglichen Zugriffsdaten wiederherzustellen.   

7. ALLGEMEINE RECHTLICHE INFORMATIONEN

  1. Der Betreiber behält sich leider das Recht vor, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit mit zukünftiger Wirkung zu ändern. Im Falle einer Änderung wird der Benutzer durch elektronische Kommunikation und durch Hinweise auf den Mobilportalen des Betreibers über Änderungen informiert. Widerspricht der Nutzer dieser Änderung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung oder nutzt er die Angebote des Betreibers danach weiter, werden die geänderten Bedingungen wirksam in das mit ihm geschlossene Vertragsverhältnis einbezogen.  
  1. Ein Widerspruch gegen die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat zur Folge, dass das Abonnement vom Nutzer durch ordentliche Kündigung am Ende der Vertragslaufzeit, in der der Widerspruch erhoben wurde, gekündigt wird. Bei Vertragsschluss erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass der Betreiber per SMS über Änderungen der AGB informiert wird. 
  2. Die Dienstleistungen und Produkte von WORKOUTNOW sind teilweise kostenlos, jedoch in der Regel kostenpflichtig. Die Gebühren für die kostenpflichtigen Angebote basieren auf den aktuell gültigen Angeboten. Diese sind auch in den einzelnen Angeboten aufgeführt.  
  3. Alle Dienstleistungen und Angebote von WORKOUTNOW richten sich ausschließlich an Endnutzer (Verbraucher im Sinne von § 1 Abs. 1 Nr. 2 des Verbraucherschutzgesetzes). Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Bruttoendpreise, in denen bereits die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 20% für Österreich enthalten ist. Alle WORKOUTNOW- Produkte und -Dienstleistungen sind nur für den privaten Gebrauch verfügbar.  
  4. Die Vervielfältigung, Verwendung oder sonstige Verwendung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet und bedarf in jedem Fall der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Betreibers.
  5. Sollte WORKOUTNOW unter anderem Hyperlinks zu den Verkaufsplattformen von Drittunternehmen anbieten und die dort angebotenen Dienste von Nutzern genutzt werden, gelten die vertraglichen Bestimmungen der jeweiligen Unternehmen, einschließlich App Stores. In dieser Hinsicht bietet WORKOUTNOW nur Kontakt zu solchen Verkaufsplattformen. Ein Vertrag kommt direkt zwischen dem betreffenden Unternehmen und dem Nutzer zustande.  

8. MITTEILUNG ÜBER DAS WIDERRUFSRECHT

  1. Gemäß § 11 des Fern- und Außenhandelsgesetzes (FAGG) haben Sie grundsätzlich das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag des Vertragsschlusses ohne Angabe von Gründen von einem Fernabsatzvertrag mit uns zurückzutreten. Die Ausübung des Widerrufsrechts bedeutet, dass Sie nichts zu zahlen haben oder dass Ihnen eine geleistete Zahlung erstattet werden muss. 2. Nach § 18 Abs. 1 Nr. 11 FAGG verlieren Sie jedoch Ihr Widerrufsrecht, wenn a. Der mit uns geschlossene Vertrag betrifft die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem physischen Datenträger gespeichert sind. b. Wir senden Ihnen eine Vertragsbestätigung und c. Sie haben ausdrücklich erklärt, dass wir mit der Ausführung des Vertrags beginnen werden, bevor die ansonsten bestehende 14-tägige Widerrufsfrist abgelaufen ist, und dass Sie mit dieser Zustimmung Ihr Widerrufsrecht verlieren.  
     

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns kontaktieren, die

Traffic Lynx Ltd

71-7 5 Shelton Street, London WC2H 9JQ
Telefon: 0800100336 (Call – Center)
E-Mail: info-at@mobileinfo.biz

Informieren Sie uns über Ihre Entscheidung, den mit uns geschlossenen Vertrag zu kündigen, durch eine klare Erklärung (z. B. einen Brief per Post, ein Fax, eine E-Mail, eine SMS). Der Rabatt erfordert keinen Grund.  

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

11. INDUSTRIELLE EIGENTUMSRECHTE, COPYRIGHTS UND ANDERE EIGENTUMSRECHTE

Alle Informationen über den Dienst, einschließlich der verwendeten Werbung, sind urheber- und markenrechtlich oder auf andere Weise geschützt. Der Betreiber behält sich ausdrücklich alle Rechte an den Inhalten, Bildern, Videos und anderen Komponenten vor, die im Rahmen der WORKOUTNOW- Dienste verwendet werden. Alle Inhalte sind urheber-, markenrechtlich oder anderweitig nach österreichischem und europäischem Recht für den Rechteinhaber und / oder den Nutzer geschützt.   

.  

14. PREISE UND ZAHLUNG

  1. Die Preise von WORKOUTNOW ergeben sich aus dem jeweiligen Angebot. Alle Preise verstehen sich inklusive der für Österreich geltenden Umsatzsteuer 
  1. Alle Gebühren für Abonnements und andere Anrufe sind sofort nach Vertragsschluss fällig. Die Zahlung erfolgt durch Belastung der Rechnung des Mobilfunkanbieters gemäß dem mit dem Mobilfunkanbieter geschlossenen Vertrag. Die Gebühren werden dem Benutzer zugunsten von WORKOUTNOW als Teil des jeweiligen Systems in Rechnung gestellt. In diesem Zusammenhang ist der Nutzer verpflichtet, dem Telekommunikationsanbieter alle nationalen und lokalen Steuern (ausgenommen Steuern auf der Grundlage des Nettogewinns der Anbieter) zu zahlen, die für die erbrachten Dienstleistungen anfallen, einschließlich Steuern auf Verkaufstransaktionen, Steuern auf Glücksspiele oder sonstige Steuern, soweit diese mit dieser Dienstleistung verbunden sind.   

15. LAUFZEIT & KÜNDIGUNG

  1. Ein kostenpflichtiger Benutzervertrag für die Teilnahme am Online-Programm beginnt unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss des Registrierungsvorgangs und dem Senden der Bestätigungs-E-Mail durch den Anbieter, der das Online-Programm aktiviert. Die Laufzeit richtet sich nach dem vom Nutzer gewählten Vertragsmodell. 
  2. Wenn die vom Benutzer gewählte anfängliche Vertragslaufzeit endet, verlängert sich der abgeschlossene Vertrag automatisch nach Ablauf der anfänglichen Vertragslaufzeit. Der Benutzer hat jedoch die Möglichkeit, innerhalb von vier (4) Wochen in Textform oder elektronisch über das Online-Programm im Menü “Einstellungen” zu kündigen. Im Rahmen der monatlichen Vertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag am Ende der Laufzeit automatisch um einen weiteren Monat. Auch hier hat der Nutzer die Möglichkeit, seine Nutzung schriftlich oder elektronisch im Online-Programm zu beenden.  
  3. Eine Kündigung muss an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: info-at@mobileinfo.biz

16. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

  1. Um auf alle von WORKOUTNOW zur Verfügung gestellten Inhalte von einem mobilen Gerät für den Empfang von Telekommunikation als Benutzer zugreifen zu können, benötigt der Benutzer die Erlaubnis der Person, die die Rechnung bezahlt, ein kompatibles mobiles Gerät, das von der aktiviert wurde jeweiligen Netzbetreiber und eine funktionierende Mobilfunkverbindung. Bei Minderjährigen ab 14 Jahren ist eine Registrierung zur Nutzung des Dienstes nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten möglich. Die Erziehungsberechtigten sind sich einig, dass Minderjährige zwischen 14 und 18 Jahren einfach ein Abonnement bei WORKOUTNOW bestellen können.  

18. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

  1. Der Betreiber kann den Dienst oder das Angebot und die damit verbundenen Dienste jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. In diesem Fall wird dem Benutzer das verbleibende Guthaben des Benutzers zurückerstattet. Dies gilt nicht, wenn der Betreiber die Nutzungsbeziehung aus einem wichtigen Grund ohne vorherige Ankündigung beendet hat.   
  1. WORKOUTNOW haftet nicht für Verzögerungen, Fehlfunktionen, Unterbrechungen und / oder Unterbrechungen des Dienstes aufgrund von

– missbräuchliche Nutzung des Dienstes durch Benutzer;         

– Fehlfunktion des vom Benutzer verwendeten Mobilgeräts oder sonstige vertragswidrige Nutzung;         

– unzureichende Gutschrift des Nutzers oder Sperrung der Nutzung der Telekommunikation durch den jeweiligen Anbieter des Nutzers;         

– Im Falle einer vollständigen oder teilweisen Unterbrechung des Dienstes durch den Betreiber von Telekommunikationsgeräten, einschließlich höherer Gewalt oder anderer Störungen im Telekommunikationsbetrieb, für die der Betreiber nicht verantwortlich ist.